Grab von James Franck

DIgitales Grab gestalten

Mit dieser Grabseite wird das Gedenken an die (den) Verstorbene(n) aufrecht erhalten. Als angemeldeter Benutzer können Sie an der Ausgestaltung dieser Seite mitwirken!

 

James Franck

Beruf:

Physiker

Geboren am: 26.08.1882 geboren in Hamburg

Gestorben am: 21.05.1964 gestorben in Göttingen


Friedhof:
Art des Grabes:
Erdgrab
Bestattungsart:
Position:
Nicht exakt
Lage der Grabstätte:
QR-Code zur aktuellen Seite
Anzahl Seitenaufrufe: 1701

James Franck war ein deutsch-amerikanischer Experimentalphysiker. Er erhielt 1925 mit Gustav Hertz den Nobelpreis. Franck ist vor allem wegen des Franch-Hertz-Versuchs zur Bestätigung der Quantentheorie und des Franck-Reports bekannt. In letzterem versuchte er den Präsidenten der USA vom Einsatz der Atombombe im Krieg gegen Japan abzubringen. (Quelle: Wikipedia)

    Blumen von Thanato GmbH

    Thanato GmbH am 09.04.2018:

    Wir erinnern mit dieser Blume an einen außergewöhnlichen Menschen. Tun Sie es auch!

Virtueller Rundgang auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg

Um die Totentafel sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein

Bild hinzufügen
Erstellt durch cs-07@thanato.eu